Surround-Lautsprecher

Manchmal gibt es gute Gründe, welche gegen die Anschaffung einer Heimkinoanlage sprechen. Für das Dilemma muss eine andere Lösung her, Soundbars, HiFi-Anlagen und Surround-Anlagen können eine Alternative zu einem Heimkinosystem darstellen. Eine Surroundanlage wertet den Sound eines Beamers oder Flachbildfernseher auf. Surround-Lautsprecher sorgen für eine kinoähnliche Beschallung.

Bei der Anschaffung einer neuen Soundanlage, ist auf die Qualität und Langlebigkeit zu achten. Nichts ist schlimmer als, wenn die Soundanlage im falschen Moment kaputt geht oder einen schlechten Sound (Klang) hat.

Bei der Anschaffung eines neuen Sound-Anlage ist immer auf die Nutzung der Lautsprecher zu achten. Für Computer-Spieler werden andere Lautsprecher verwendet als für die Kino- und Audiowiedergabe. Die Lautsprecher sind in diesem Fall kleiner, die Entfernung zu Spieler ist kleiner. Als Alternative zur Lautsprechern können auch hochwertige Kopfhörer genutzt werden. Diese können gleichzeitig fürs Telefon genutzt werden, wenn der Sound über Bluetooth übertragen wird (siehe Alternativen).

Soundbars
Fernseher besitzen oft sehr schlechten Klang. Die Ursache liegt auf Hand, der Sound wird von den Lautsprechern im Fernseher nach hinten zu Wand abgestrahlt. Die Schallwellen werden von der Wand schlecht reflektiert, so dass der Sound bei uns schlecht ankommt. Weiterhin werden dadurch die Nachbarn von nebenan gestört, da Sie die größere Soundleistung an der Wand haben. Eine Soundbar kann hier Abhilfe schaffen, der Sound wird vom Fernseher zur Soundbar übertragen und nach vorne zum Zuschauer abgestrahlt. Die Nachbarn werden nicht gestört und der Sound klingt gut. Die Soundbar wird unterhalb eines Fernsehers, SmartTVs, Flachbildfernseher angebracht.

Soundbars können auch ohne Fernseher genutzt werden. Über Bluetooth und/oder WLAN können Telefon und iPod angeschlossen. Einige Modelle bieten auch einen AUX Eingang an. Wer keinen Fernseher besitzt kann die Soundbar auf einer Kommode plazieren. Die Lautsprecher sind so angeordnet, das sie in einer von ca. einem Meter den Sound am Besten abgeben.

Surround Systeme
Einzelne Lautsprecher werden im Raum verteilt, der Sound kann wie im Kino wiedergegeben werden. Über ein Surround System können Entfernungen durch Sound simuliert werden. Man hört in der einen Ecke ein Auto und in einer anderen Ecke ein LKW. Der Sound geht von einem Lautpsrecher zu einem Anderem, man bekommt das Gefühl als ob beide Fahrzeuge fahren würden. Ein Surround System kann ein 5.1 Soundsystem sein oder aber aus mehr Lautsprecher und Bassboxen bestehen.

Die einzelnen Surround Lautsprecher werden im Raum verteilt. Ein Lautsprecher wird in unter dem Fernseher angebracht und als Centerlautsprecher bezeichnet, die anderen Lautsprecher werden jeweils in den Ecken des Raumes verteilt.

Für eine Surround Sound werden bei der Aufnahme von Filmen und Musik, verschiedene Mikrofone im Raum verteilt, so dass man den Sound im Raum aufzeichnet. Während man die Musik und Film hört / schaut, bekommt man das Gefühl als ob man am geschehen vom Film teilnehmen würde oder die Musik live hören würde.

Kaufempfehlungen für Soundbars
Die einzelnen Soundbars unterscheiden sich in verschiedenen Bereichen, so dass man als Laie kaum eine Übersicht über den Markt und Möglichkeiten bekommen kann. Der folgenden Abschnitt beschreibt die einzelnen Produkte und hebt die Eigenschaften hervor. Nicht der beste Lautsprecher kann bei Ihnen der beste Lautsprecher, wenn sie eine andere Verwendung haben. Die Systeme von verschieden Hersteller lassen sich untereinander selten kombinieren und verwenden. Vor dem Kauf sollte gut überlegt werden, was man genau haben möchte. Grundsätzlich gilt – Wer unüberlegt kauft, kauft zweimal.

Die Playbar von Sonos kann kabellos mit dem Fernseher und über WLAN mit anderen Sonos Lautsprechern verbunden werden. Auch Musik kann über die Sonos App gestreamt werden. Mehr dazu finden Sie unter Playbar von Sonos

Die Soundbars (Cinebar 11) von Teufel werden in regelmäßigen Abständen von Fachzeitschriften getestet. Ein kleiner Mängel bei dieser Soundbar ist ein kleines Knacken beim Wechseln des Kanales, die Anlage wird mit 4 Sternen bei Amazon bewertet. Das leichte Knacken ist vernachlässigbar.

 

Kaufempfehlungen für Surroundsysteme
Verschiedene System werden zur Zeit angeboten, so dass man selbst kein Überblickt über den Markt haben kann. Untereinander lassen die Systeme sich per Funk (WLAN) nicht verbinden, da jeder Hersteller sein eigenes System verwendet. Die Systeme sind untereinander homogen zueinander.

Aus mehreren Sonos Lautsprechern kann ein Surroundsystem aufgebaut werden.

Von LG werden verschiedene Heimkinosysteme angeboten, einige Systeme verfügen über kabellose Boxen, so dass keine störende Kabel verlegt werden müssen.

Sony bietet wie LG verschiedene Heimkinosysteme an. Welche per Bluetooth mit dem Telefon verbunden werden können, im Gegensatz zu LG sind die Boxen nicht kabellos bei diesem Modell.

Alternativen zu Surround Systemen

Neuer Generationen von Audioanlagen werden für das Streamen von Musik entwickelt und verfügen über eine Audioanschluss von anderen Quellen. Als Beispiel dient CONNECT:AMP von Sonos, über den AUX-Eingang kann der Fernseher mit den HiFi-Boxen verbunden werden. Das Telefon kann über WLAN mit CONNECT:AMP verbunden werden, so dass Musik gestreamt werden kann.

Sonos CONNECT:AMP ist ein Verstärker an welchen HiFi-Lautsprecher über Audiokabel angeschlossen werden. Durch einen AUX-Eingang kann ein Fernseher oder Plattenspieler an den Verstärker angeschlossen werden. Über ein APP können auch Telefone und iPods ihre Musik kabellos übertragen.

Warum eine Sound-Anlage online kaufen?
Wenn Sie online etwas einkaufen, können Sie die Produkte ca. 14 Tagen testen und anschließend zurückschicken. Dies ist Ihr Recht, das Sie die Produkte nicht im Laden anschauen und testen konnten. Der Vorteil am Testen zu Hause ist, das gleich den Sound für längere Zeit genießen können. Die Fachhändler bieten im allgemeinen kein Testen zu Hause an, ist das Gerät einmal ausgepackt, kann man es nicht mehr zurück geben.

Bei einem Online Versandhändler haben Sie die Möglichkeit Ihr Produkt innerhalb eines Monats zurück zugeben, damit Sie keine Probleme bekommen sollten Sie dies nach 14 Tagen machen. Hierzu reicht es einfach das Paket mit dem Retoureschein zurück zu schicken.

Fazit
Bei einer Anschaffung eines neuen Audio Systemes ist auf die spätere Verwendung zu beachten. Audio-Systeme verschiedenen Herstellern sind inkopatibel zu einander, so dass man nach ca. 10 Jahre Probleme mit dem der Konfektivität bekommen kann. Grundsätzlich gilt, vorher überlegen und testen. Einige Fachhändler bieten auch das Testen zu Hause an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.